Die Schlacht bei Jena und Auerstedt 1806 als Medienereignis by Moritz Leopold PDF

By Moritz Leopold

ISBN-10: 3656728860

ISBN-13: 9783656728863

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut), Veranstaltung: Geschichte als Medien- und Kommunikationsereignis, Sprache: Deutsch, summary: „Dienstag, der 14. Oktober 1806, ein Tag von weltgeschichtlicher Bedeutung, battle angebrochen. Wenige Stunden später, nach dem Weichen von Dunkelheit und dichtem Frühnebel, sollte die Sonne einen schönen, warmen Herbsttag überstrahlen, an dem sich die Geschicke von Menschen und Staaten durch tausendfaches Morden auf zwei Schlachtfeldern entschieden.“ So beginnt Wolf-Jörg Schuster ein Kapitel über den entscheidenden Tag im Zuge der Ereignisse um die Schlacht bei Jena und Auerstedt. Und es sind zwei Dinge, die wir daraus lesen können. Zum einen der Hinweis auf ein weltgeschichtliches Ereignis, zum anderen der Hinweis auf zumindest zwei Schlachtfelder. Dies ist notwendig, denn obwohl der identify „Jena und Auerstedt“ ja klar mindestens eine Doppelschlacht impliziert, so ist die öffentliche Wahrnehmung doch eine stark davon abweichende und lediglich auf die Schlacht in den Gebieten zwischen Jena und Cospeda beschränkt, rund um den heutigen Napoleonstein.
Viel wichtiger ist jedoch die Bezeichnung als weltgeschichtliche Bedeutung, zeigt sie doch deutlich einen seit einigen Jahren stattfinden Wandel in der historischen Einordnung und Bewertung der Ereignisse um das Jahr 1806. Waren bisher die Ereignisse 1789 und 1813/1815 die in der Historiographie am stärksten hervorgehobenen, wenn die Französische Revolution im Allgemeinen und die Rolle Napoleons im Speziellen betrachtet wurden, so rückt doch immer mehr die Schlacht bei Jena und Auerstedt in den Fokus der Betrachtung. Mit der vernichtenden Niederlage der Preußen, die daraufhin bis zu den eigenen Reformen als Großmacht jeglichen politischen Einfluss verloren, dem im August zuvor erfolgten Ende des Heiligen Römischen Reiches Deutscher state und der Gründung der Rheinbundstaaten kann das Jahr 1806 tatsächlich als eines der bedeutendsten für die deutsche Geschichte und, in Folge der sich wandelnden Machtverhältnisse auf der europäischen Karte, auch als Schlüsselmoment europäischer Geschichte im beginnenden 19. Jahrhundert betrachtet werden. Napoleon erreichte nach der Schlacht 1806 den Höhepunkt seiner Macht. Und so kommentiert der Historiker Thomas Nipperday die Rolle Napoleons für die Geschichte mit den Worten: „Am Anfang battle Napoleon“.
Heute als Weltereignisse bezeichnete Geschehnisse werden nicht immer bereits zu ihrer Zeit als solche wahrgenommen, teilweise wird ihnen der einmal verliehene prestige auch wieder aberkannt, je nach Betrachtungsart und Untersuchungsschwerpunkt der Historiker. (...)

Show description

Download e-book for kindle: Von Volksempfänger bis Volkswagen. „Volksprodukte“ im by Veronika Firmenich

By Veronika Firmenich

ISBN-10: 3668100675

ISBN-13: 9783668100671

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, notice: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Historisches Insitut), Veranstaltung: Konsumindustrie und Konsumkultur im 20. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Volksprodukten, die im nationalsozialistischen Regime entwickelt und propagiert wurden.

Dabei wird der Schwerpunkt auf einer soziokulturellen-historischen und weniger auf einer wirtschaftlichen Betrachtung liegen. Es soll weniger nach den wirtschaftlichen Erfolgen der Volksprodukte gefragt werden, als nach den ideologischen Werten, die mit ihnen verbunden waren und inwiefern diese Konsumgüter zur Unterstützung – vielleicht sogar Legitimation – des nationalsozialistischen Regimes beitrugen. Dabei orientiere ich mich in der Untersuchung der exemplarisch ausgewählten Produkte hauptsächlich an den ideologisch aufgeladenen Themen des Autarkiegedanken, der Familienpolitik, der Rassenideologie und der daraus folgenden Legitimation der Vormachtstellung des ‚Herrenvolkes‘.

Obwohl der wirtschaftliche Erfolg nicht im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen wird, soll trotzdem nach der Relation von Wirtschaft und nationalsozialistischer Politik gefragt und das Verhältnis erklärt werden.

Genauer wird gefragt werden, warum der ‚Volksempfänger‘ immer noch ein so bekanntes Produkt des Nationalsozialismus ist und der ‚Volkswagen‘ sogar über den Zweiten Weltkrieg hinaus und bis heute zu großem Ruhm gelangen konnte. Warum hat sich ein Volkskühlschrank dagegen nie durchsetzen können?

Show description

Download PDF by Daniel Konhäuser: Frauen in der Französischen Revolution. Der Marsch nach

By Daniel Konhäuser

ISBN-10: 366805973X

ISBN-13: 9783668059733

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, word: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, summary: Der als Brotmarsch in die Geschichte eingegangene Zug der Pariser Frauen nach Versailles am five. und 6. Oktober 1789 markiert das erste gigantic Eingreifen der Frauen in den Gang der Französischen Revolution. Durch die Initiative der Oktobertage intervenierten die Pariserinnen gegen die akuten sozialökonomischen und politischen Krisenerscheinungen, festigten so die Errungenschaften der Julirevolution und brachten den Monarchen Ludwig XVI., die königliche Familie sowie die Nationalversammlung zurück in die Hauptstadt.
Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Beweggründe der Marschteilnehmerinnen zu analysieren. Waren die cause der Initiative primär sozialökonomischer oder politischer Natur? Ist der Marsch folglich als sozialökonomische Konsequenz oder als politische Aktion zu bewerten? Wie ging der Protestzug von statten? Lassen sich im spezifischen Verhalten der Aufständischen politische Implikationen erkennen? Wie fiel die Rezeption der Zeitgenossen aus? Blieben Frauen auch in den folgenden Revolutionsjahren aktiv?

Als Quellen dienen das Lied der Fischweiber, zeitgenössische Augenzeugenberichte, Zeitungsartikel, Verhörprotokolle, die Rechtfertigungsschrift von Reine-Louise Audu, der Gründungsaufruf des politischen Frauenklubs Société des Citoyennes Républicaines Révolutionnaires sowie die Rede für das Verbot der Frauenvereinigungen von dem Abgeordneten Amar.

Show description

New PDF release: Abraham Lincoln. Welche Rolle spielte er im amerikanischen

By Stephan Grevel

ISBN-10: 3668106428

ISBN-13: 9783668106420

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Amerika, word: 1,0, , Veranstaltung: Geschichte-Leistungskurs, Sprache: Deutsch, summary: Bei dieser Arbeit handelt es sich um eine Facharbeit aus dem Geschichts-Leistungskurs in der Q1. Wer sich für amerikanische Geschichte und insbesondere den Sezessionskrieg von 1861-1865 oder Abraham Lincoln als individual interessiert, ist bei dieser Arbeit genau richtig. Ich gebe einen Überblick über den Verlauf des Krieges und gehe danach auf Lincolns Werdegang und seine individual ein. Am Ende beurteile ich seine Politik aus heutiger Sicht.

Man hört allgemein viel über Abraham Lincoln und ich möchte in der folgenden Arbeit herausstellen, wie entscheidend Abraham Lincoln für die Geschichte Amerikas und vielleicht sogar der ganzen Welt battle. Um das herauszufinden, werde ich mich mit seinen verschiedenen Aufgaben als amerikanischer Präsident, Oberbefehlshaber der Armee, Sklavenbefreier, usw. befassen.

Das Ziel der Arbeit ist, am Ende sagen zu können, was once genau Abraham Lincoln zu einem so berühmten Mann gemacht hat und was once er in der Zeit des Sezessionskriegs geleistet hat, zusammenfassend gesprochen: Welche Rolle spielte er im amerikanischen Bürgerkrieg von 1861-1865?

Show description

Frank Hentschel's ‚Nationes‘-Begriffe im mittelalterlichen Musikschrifttum: PDF

By Frank Hentschel

ISBN-10: 3110440210

ISBN-13: 9783110440218

Das Musikschrifttum des Mittelalters ist reich an Begriffen, die sich auf ‚gentes‘ oder ‚nationes‘ wie Itali, Suevi oder Angli beziehen und die Musik bestimmter kultureller Kontexte kritisieren, loben oder einfach beschreiben. Solche Textstellen sind zum einen aufschlussreich für die Tiefen- oder Vorgeschichte des musikalischen Nationalismus, zum anderen liefern sie wertvolle Hinweise auf die geografisch-politische Binnenstruktur der mittelalterlichen Musik, deren regionale Komponenten häufig unterbelichtet blieben. Doch die jeweilige Bedeutung der Nationes- und Gentes-Begriffe ist wegen der starken Interdisziplinarität der Fragestellung bislang nie systematisch untersucht worden. Das vorliegende Buch, das die Ergebnisse eines von der DFG geförderten Forschungsprojektes zusammenfasst, hat sich zum Ziel gesetzt, diese Bedeutung für sämtliche Belege des Musikschrifttums zwischen 800 und 1400, soweit möglich, freizulegen und dabei auch jeweils der Frage nachzugehen, ob, und wenn ja welche, konkrete realhistorische - musikalische oder politische - Anbindung die Verwendung der Gemeinschaftsbegriffe besaß. Dass eine solche Anbindung besteht, ließ sich sogar in mehr Fällen plausibel machen, als zunächst vermutet wurde.

Show description

Read e-book online Grauer Stein: Kaniz' Kinder (German Edition) PDF

By Damon

ISBN-10: 3710317991

ISBN-13: 9783710317996

Kaniz' Kampf um ihre Kinder. Das Schicksal einer Familie im Iran.
Iran vor und nach der Revolution: Eines von Kaniz' Kindern erzählt über das Schicksal seiner Mutter und seiner Geschwister, um eine Einsicht in die state of affairs der Frauen sowie die politische Landschaft im Iran zu geben. Kaniz warfare eine bemerkenswerte Frau. Ihr Leben kennzeichnete sich durch ihren unendlichen Kampf um ihre Kinder. In ihrem Leben spielten Polygamie, Misshandlungen durch ihren gewalttätigen Ehemann, einen Topverdiener aus der Erdölindustrie, seiner falschen Entscheidungen, die zur Obdachlosigkeit der Familie führten, und eine besondere paintings der „Prostitution" im Iran, aber auch die Bildung eine besondere Rolle.

Show description

Russlands wilde Jahre: Der neue Kapitalismus in der Ära - download pdf or read online

By Klaus Heller

ISBN-10: 3506782347

ISBN-13: 9783506782342

"Es gibt keine reichen Engel!" – so fasste der russische Wirtschaftsreformer Jegor Gaidar zusammen, wie sich die "Schocktherapie" der Privatisierung des Staatseigentums – buchstäblich über Nacht – und die Einführung der Marktwirtschaft auf die Mentalität seiner Landsleute in den 1990er Jahren auswirkte: Alle versuchten, ihren Anteil abzubekommen, die zukünftigen Oligarchen rafften die foundation für Ihren Aufstieg zusammen. Währendessen stürzte eine Rubelkrise Millionen Russen in die Armut.Klaus Heller beschreibt die Entwicklung eines neuen Kapitalismus und einer neuen Unternehmerklasse in Russland während der Präsidentschaft Boris Jelzins (1991 – 1999). Es geht ihm aber auch um die grundsätzliche Frage des Verhältnisses zwischen Privateigentum und Recht in Russland seit der Zeit vor der Revolution von 1917, um das weit zurückreichende schlechte photograph des "Kaufmanns" in der russischen Gesellschaft und die kulturellen Voraussetzungen, aus denen sich die neue Geschäftselite, die Oligarchen, entwickeln konnte. Den Band beschließt ein Ausblick auf die Ära Putin, in dem auch thematisiert wird, inwiefern die Erfahrung der im Rückblick als Chaos beschriebenen 1990er Jahre zur breiten Unterstützung innerhalb der Bevölkerung für die Politik des aktuellen Präsidenten beitragen.

Show description

Download PDF by Gabriel Koch: Absolutismus. Staatsidee und Herrschaftsform in den Werken

By Gabriel Koch

ISBN-10: 3656827141

ISBN-13: 9783656827146

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, observe: 2,00, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff „Absolutismus“, vom Lateinischen "losgelöst“, „uneingeschränkt", bedeutet in der Geschichtsschreibung einerseits eine frühneuzeitliche Staats‐ und Herrschaftsform, in
der alle Macht im Staat von der regierenden, aus eigener Machtvollkommenheit agierenden individual des Landesherrn und ohne oder mit eingeschränkter Beteiligung anderer im Staat gegebener politischer Kräfte ausgeübt wurde. Allerdings wird in der neueren Forschung die überkommene Auffassung von der ungeteilten und unteilbaren politischen Macht des absoluten Herrschers unter Ausschluss aller anderen politischen Kräfte als eine historisch gegebene Tatsache in Frage gestellt bzw. widerlegt. Die in der Historiografie bis in die zweite Hälfte das 20. Jahrhunderts einstimmig geltende Auffassung von Absolutismus als einer Herrschaftsform, die den Landesfürsten als alleinigen Besitzer der Staatsgewalt erkennt, hat sich in keinem der damaligen europäischen Staaten in der postulierten reinen shape vollzogen. Richtiger ist es deshalb anzunehmen,
dass im absolutistischen Zeitalter die Bestrebungen der einzelnen Monarchen, die politische Macht auf sich allein zu vereinen, stets auf mehr oder weniger starke Widerstände
seitens der ständischen Kräfte trafen, used to be in Wirklichkeit unterschiedlich stark geprägte Einschränkungen der politischen Spielräume des absoluten Herrschers in der jeweiligen Monarchie zur Folge hatte. Diese Machtverhältnisse variierten nicht nur von Staat zu Staat, sie veränderten sich auch im Laufe des absolutistischen Zeitalters, used to be, wie wir sehen werden, deutlich in den staatstheoretischen Konzeptionen der hier behandelten Autoren zum
Vorschein kommt.

Show description

Download e-book for iPad: Jenseits der Kirche: Die Öffnung religiöser Räume seit den by Frank Bösch,Lucian Hölscher

By Frank Bösch,Lucian Hölscher

ISBN-10: 3835313487

ISBN-13: 9783835313484

Die räumliche Präsenz von faith markiert ihre jeweilige gesellschaftliche Bedeutung. Sowohl über die Architektur religiöser Gebäude als auch über ihren Vollzug im öffentlichen Raum unterstreicht sie ihren prestige. Darüber hinaus formiert sich im Raum aber auch die soziale und theologische Gestalt der Kirchen. Räumen kommt so eine zentrale Bedeutung für die Transformation der faith seit den 1950er Jahren zu, die sich markant verschob: Erstens erhielten klassische religiöse Räume wie Kirchen eine veränderte Gestalt; zweitens besetzte die Kirche nicht-kirchliche öffentliche Räume wie Straßen und Plätze; und drittens entstanden vielfältige neue Räume der religiösen Kommunikation in den Medien.

Show description